Manuelle Therapien

Schmerzen des Bewegungsapparates sind weit verbreitet und oft eine Folge unseres modernen Lebensstils. Durch verschiedene Massagetechniken wie klassische Massage, Triggerpunkt-, Fußreflexzonen- oder Dorn-Breuss-Therapie haben schon viele Menschen eine dauerhafte Besserung ihrer Beschwerden bis hin zur Schmerzfreiheit erfahren.

Die Wirkung kann durch Neuraltherapie, bei der eine geringe Dosis eines Lokalanästhetikums injiziert wird, die Injektion eines homöopathischen Mittels oder das Setzen einer Akupunkturnadel noch verstärkt werden.
Aber auch die heilende Wirkung der Berührung selbst darf nicht unterschätzt werden. Körper und Seele sind eine Einheit und wollen auch so behandelt werden. Wenn einerseits seelische Belastungen uns körperlich krank machen, bleibt andererseits die Behandlung des Körpers nicht ohne Auswirkung auf unser seelisches Wohlbefinden.